Diana  02.04.2018 2 Kommentare

Königspinguine bei Porvenir

mit der Fähre gings für uns nach Porvenir, wo uns der erste Abstecher zu einer Kolonie Königspinguine führte. Diese kommen normalerweise nur in der Antarktis vor, 2010 hat sich allerdings eine kleine Guppe auf Feuerland niedergelassen. Inzwischen leben hier vielleicht 100 Tiere, die zum Zeitpunkt unseres Besuches mit ihrem Nachwuchs beschäftigt waren. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Michael Erdmann |

Hi Ihr zwei reisenden,
eure Reise sieht bisher fantastisch aus und die kleinen Hondas scheinen genau die richtige Wahl gewesen zu sein. Schaue immer wenn ich aus dem Haus komme rüber zum Fenster von Deiner alten Wohung und denke mir, wo Ihr jetzt wohl gerade so seid, während ich auf die Arbeit muss :-( Nur zu gerne würde ich auf dem Mopped sitzen und ne Runde mit euch fahren !!! Nun denn, für mich geht es dann am 25.05. mal wieder nach Schottland, auch mal wieder schön ! :-) Wie lange seid Ihr eigentlich insgesamt unterwegs, bzw. wann seid Ihr wieder zurück ? Also dann, schaue ich mal weiter eure schönen Bilder an und lese eure schönen Berichte und weiß mal wieder wofür ich hier im Büro sitze, wird Zeit auch mal eine längere Reise zu machen. Viele liebe Grüße, genießt die Zeit und hoffentlich keine Pannen ;-) Bis dann mal wieder, Michael (Earthman)

Antwort von Harold

Hi Michael! Ein konkretes Rückreisedatum haben wir noch nicht. Nach 2 Monaten haben wir ja gerade mal 2 Länder zur Hälfte geschafft... Wir wünschen dir viel Spaß in Schottland!

Kommentar von Ralf |

Pinguine kann man doch bestimmt auch grillen, oder? ist doch kaum anders als Hühnchen...

Antwort von Harold

Mit ner ordentlichen Soße geht so einiges... Tatsächich haben das früher die Seeleute gemacht. So ein Pinguinei macht auch ein ordentliches Omelett!

Einen neuen Kommentar schreiben