Diana  20.06.2018 0 Kommentare

Ankunft in Brasilien

Der erste Tag endete in Hermenegildo in einer einfachen Pension, sodass es jetzt endlich mal ein Bild einer Suicide Shower gibt. Temperaturregler am Duschkopf selber zu verändern ist eher ungünstig, so hat Harold es schoneinmal geschafft zu zittern. Auch metallische Gegenstände (Rasierer reicht schon), die man zu nah an der Kabelage hällt verursachen ein unangenehmes Kribbeln.

Wies immer so ist - endlich kein Regen mehr, einigermaßen warm, frage ich Harold ob wir nicht mal wieder campen wollten. Und gefühlt kaum 5 Minuten später entdecke ich die ersten Kaimane neben der Straße - wir haben uns dann doch ein Zimmer gesucht :-)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen neuen Kommentar schreiben